Fachkreis Mediation 1

Projekt

Ausgebildete Mediatoren haben sich mit dem Ziel zusammen gefunden, Rechtssuchenden eine zusätzliche Möglichkeit zur Beilegung ihres Konfliktes zu eröffnen. Die Parteien haben also neben dem normalen Gerichtsweg eine Alternative - nämlich das Konfliktlösungsverfahren der Mediation -, ihren Streit zu lösen.

Kosten

Im Rahmen des Projektes wird die Mediation für ein Honorar von 95,00 €/Stunde zuzüglich Mehr-wertsteuer angeboten.

Projektevaluation

Das Projekt ist zunächst auf 2 Jahre begrenzt und wird vom Institut für Anwaltsrecht der Universität Leipzig wissenschaftlich begleitet.

Die Gerichtsnahe Mediation

Die Mediation wird durch Anwaltsmediatoren, die eine qualifizierte Mediationsausbildung absolviert haben, duchgeführt werden.

Teilnehmende Mediatoren des LAV am Projekt Gerichtsnahe Mediation

Hier finden Sie eine Auflistung der Teilnehmer...